Das Allgäu

Wer sich daran versucht, das Allgäu an klar umrissenen Grenzen festzumachen, wird früher oder später resignieren und zur Einsicht gelangen, dass dies nicht wirklich möglich ist.

Für uns vom Allgäuer Hoimarkt ist das Allgäu ein himmlisches Fleckchen Erde, wo man bei Fön die meisten Alpengipfel sieht, wo im Osten der Lech fließt und das östliche Viertel des Bodensees für ein gleichmäßig-mildes Klima sorgt. Hier durften wir aufwachsen, hier leben und arbeiten wir heute, nachdem wir ein paar Jahre auch mehrere andere Regionen erlebt haben und wieder heimgekehrt sind.

Galerie
Bildergalerie VorherigesAnzeigenAnzeigenAnzeigenAnzeigenNächstes

Kirchliche Feste, Brauchtum und lokale Traditionen sind im Alltag fest verwurzelt, markieren Eckpfeiler im Jahresverlauf und haben sich in den Jahren und Jahrzehnten kaum verändert. Kaum irgendwo sonst ist der Bezug zur Natur noch so ausgeprägt wie hier bei uns. Land- und Forstwirtschaft sind wichtige Wirtschaftsfaktoren und gewinnen immer mehr an Bedeutung, wenn es um die Themen Umweltschutz, Landschaftspflege und Beständigkeit geht. Auch wer hier nicht direkt mit der Natur zu tun hat oder davon lebt, achtet auf die Erhaltung und weiß sie als großen Schatz, den es zu erhalten gilt.

Vom frühesten Frühjahr bis zu den letzten warmen Sonnenstrahlen im Herbst und selbstverständlich auch im Winter zieht es Tagesausflügler, Wochenendgäste und Urlauber aller Altersklassen und mit vielerlei Vorlieben ins Allgäu. Natur genießen, Entspannen, Brauchtum und Kultur erleben, aktiv Sport betreiben oder hochkarätige Sportveranstaltungen besuchen, Trachten- und viele andere Veranstaltungen erleben. Für jeden Geschmack, ob klassisch oder zünftig, ist etwas geboten – es gibt so gut wie nichts, was es bei uns nicht gibt – wem es trotzdem langweilig wird, dem ist nicht mehr zu helfen.

Sicher gibt es Ausnahmen, aber generell gilt bei uns, dass Menschen mit heimischen Wurzeln keinen Wert auf Oberflächlichkeit und Schein legen, wenn es um die Beziehung zu Fremden geht. Da braucht es schon eine gewisse Vertrauensbasis, da will man schon zuerst wissen, mit wem man es zu tun hat, bevor Offenheit entsteht oder eine Freundschaft geschlossen wird. Wer es als Auswärtiger geschafft hat, dieses Stadium zu erreichen, wird sich bei uns dafür umso wohler fühlen und diese Freundschaft sehr schätzen.

Du warst noch nie im Allgäu? Wenn Du die Gelegenheit hast, solltest Du zu uns kommen! Du wirst es ganz bestimmt nicht bereuen. Nicht wenige, die nur einmal kurz vorbeischauen wollten, kommen nun öfter oder sind mittlerweile ganz hier.

Vielleicht sehen wir uns!

Dein Bernd Schultes und die fleißigen Mitarbeiter vom Allgäuer Hoimarkt!